LKW-Fahrer Gehalt: Das verdienen Berufskraftfahrer 2021

LKW-Fahrer Gehalt: Das verdienen Berufskraftfahrer 2021

Das erste Quartal 2020 war geprägt von dem Beginn der Corona-Pandemie - seitdem ist Vieles passiert und die Logistikbranche wurde auf den Kopf gestellt. Das Thema Fahrermangel trat in den Hintergrund. Wie ist es heute? Ein Jahr später wertet JOBMATCH.ME die Gehaltsforderungen von Berufskraftfahrern im März 2021 und die angebotenen Gehälter von Arbeitgebern im ersten Quartal 2021 aus und zeigt die Tendenzen der Gehaltsentwicklung.

Das verdienen Berufskraftfahrer 2021 in Deutschland

Die Höhe des Gehalts von Berufskraftfahrern ist regional unterschiedlich. Nicht nur die Qualifikation, Berufserfahrung oder Zusatzscheine sind entscheidend für das Gehalt, sondern auch das jeweilige Bundesland bzw. die Region. Es lassen sich große regionale Unterschiede in der Gehaltsforderung von Berufskraftfahrern feststellen.

In diesen 5 Bundesländern erhalten LKW-Fahrer am meisten Gehalt (März 2021)

Bundesland Ø angebotenes Gehalt LKW-Fahrer
(Brutto/Monat)
Mecklenburg-Vorpommern2.742 €
Hamburg 2.628€
Thüringen 2.620€
Baden-Württemberg 2.600€
Schleswig-Holstein 2.586 €

Was verdienen LKW-Fahrer? Das hat sich durch Corona verändert

Die Logistik gilt als ein Frühindikator der Wirtschaft. Egal, ob Frachtraten, Auftragsvolumen oder Auslastung - die Logistik bekommt Krisen als Erstes zu spüren. Aktuell stabilisieren sich die Märkte wieder und Firmen werden zuversichtlicher: Es wird mehr Personal eingestellt, die Arbeitslosigkeit sinkt.

Deutschlandkarte mit den Gehaltsveränderungen von LKW-Fahrern nach Bundesländern

Gehaltssteigerungen von LKW-Fahrern im Osten und Norden Deutschlands

Im Osten Deutschlands werden durchschnittlich niedrigere Löhne gezahlt, als im Westen. In Brandenburg beispielsweise verdienen LKW-Fahrer im Durchschnitt 2.292€ brutto monatlich. Im aktuellen Vergleich vom ersten Quartal zum vorjahres Quartal 2020 sind jedoch in den östlichen Bundesländern Gehaltssteigerungen zu bemerken. Der Norden verzeichnet in Bremen und Hamburg Gehaltssteigerungen von rund 280€.


Im Süden und in der Mitte Deutschlands sinken die Gehälter von BKFlern leicht

Der Süden und die Mitte Deutschlands sind eher bekannt für höhere Berufskraftfahrer-Gehälter. In manchen Bundesländern lassen sich nun jedoch Tendenzen nach unten beobachten: Im Saarland und in Nordrhein Westfalen sind die Gehälter um 200€ bzw. 167€ gesunken.

Job als LKW-Fahrer: In diesen Bundesländern steigt das Gehalt


Nachdem die Branche vor allen Dingen im Jahr 2020 gelitten hat, geht es im Jahr 2021 wieder bergauf. In einigen Bundesländern Deutschlands lässt sich aktuell ein Anstieg des Gehalts von LKW-Fahrern feststellen, wenn auch weiterhin auf niedrigem Niveau.

In diesen Bundesländern ist das Gehalt von LKW-Fahrern gestiegen
(Vergleich von Q1/2020 und Q1/2021, bezogen auf das monatliche Bruttogehalt)

Bundesland Ø gebotenes Gehalt LKW-Fahrer
(Brutto/Monat)
Sachsen-Anhalt +421€
Bremen +282€
Hamburg + 279€
Sachsen + 172€
Berlin + 165€
Mecklenburg Vorpommern + 100€
Schleswig-Holstein+ 48€
Hessen+ 30€
Brandenburg+ 28€
Thüringen + 24€


Berufskraftfahrer Job: In diesen Bundesländern ist das Gehalt gesunken


Die Corona-Pandemie hat die Logistik-Branche hart getroffen. Einige Speditionen haben wirtschaftliche Schwierigkeiten, mussten Kurzarbeit anmelden oder Mitarbeiter entlassen. All diese Faktoren schlagen sich direkt und indirekt auf das Gehaltsniveau von LKW-Fahrern nieder. In einigen Bundesländern in Deutschland konnte JOBMATCH.ME feststellen, dass die Gehälter von LKW-Fahrern gesunken sind.

In diesen Bundesländern ist das Gehalt von LKW-Fahrern gesunken
(Vergleich von Q1/2020 und Q1/2021).

Bundesland Ø gebotenes Gehalt LKW-Fahrer
(Brutto/Monat)
Saarland- 200€
Nordrhein-Westfalen- 167€
Rheinland-Pfalz- 93€
Bayern - 66€
Baden-Württemberg - 46€
Niedersachsen - 36€


Ausblick: Die Gehälter von Berufskraftfahrern werden steigen - Fahrermangel wieder Thema!

Nach Einschätzungen von JOBMATCH.ME wird das Gehaltsniveau von LKW-Fahrern weiter steigen - damit wird sich der Trend, der sich vor der Corona-Pandemie abzeichnete, fortsetzen. Durch die verbesserte Auftragslage werden vermehrt Fahrer gesucht, die Konkurrenz um Talente wird wieder steigen und gleichzeitig werden die Gehälter anziehen. Es wird für BKFler wieder einfacher, einen neuen Arbeitgeber zu finden oder den Job zu wechseln.
Arbeitgeber sollten daher jetzt das Momentum nutzen, um frei gewordene Talente an sich zu binden und LKW-Fahrer einstellen. So sind Spediteure für die wachsende Auftragslage gewappnet und verschaffen sich zusätzliche Planungssicherheit. Besonders schnell und einfach ist die Personalsuche über JOBMATCH.ME - die Gehaltsvorstellungen beider Seiten werden bereits vor Bewerbungseingang abgeglichen. So liegen die Gehaltserwartungen auf einem Niveau.


Quellen:
Interne Datenauswertungen von JOBMATCH.ME 2020/2021. Datengrundlage sind knapp 800 Job-Angebote.


Autorin: Marike Wöbken ist im Bereich Strategy & Communications bei JOBMATCH.ME tätig. Sie ist die Expertin für PR und externe Kommunikation.